Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Custom Bikes / Hard Attack
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Craig Wheeler
Mußte die Wildstar .......
Peter´s Motor
Uwe´s Wilde
Holger´s Wilde
Anderes Profil
Francors Pulley
Andy´s Bad Girl
42 er Mikuni
Next Generation
Was gibts Neues
400 er Reifen
Bernd´s Unfall
Peters Chromgabel
Studie Lufi
Einblicke
Big Twin
Peters Gabel
Strolchi´s Wilde 2
Jörn´s Hydros
Strolchi´s Wilde
Bildersammlung
Ralf´s Heckfender
Petra´s GPZ 305
Ingolf´s 200er Umbau
Andy´s Umbau
Momo´s Ansaugrüssel
Didis Umbau 2006
Günni´s Pulley
Winterimpressionen 2 2006
Francor´s Winterumbau
Winterimpressionen 2006
Bernds Umbau
Peters Winterumbau 2005
Der Sumpf
Weihnachten oder 240er
BSM oder Supertrapp
Der teure Ölwechsel! 1. Akt
Die Ölpumpe 2. Akt
Gressy´s Spezialsitz
TÜV Erfahrungen
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Etliche Wochen sind vergangen. Für den 240 er Umbau hatten wir uns schon 1 Jahr zuvor entschieden. Nach wochenlangem Preisvergleich war Pegasus - Parts unsere erste Wahl. Der Preis war unschlagbar und an Hand der Fotos konnte man sehen, dass Franz eine Menge Erfahrung im Customing hatte.

Nun war es soweit! Wir haben Dezember und draußen fielen die Temperaturen mehrfach unter Null, dazu Sturm und Platzregen. Der richtige Moment die Dicke zu zerlegen und die Teile, die geändert werden sollen wegzuschicken. Das währen im einzelnen: Die hintere Radnabe ( zum aufspeichen einer 8 x 18 Zoll V2A Felge ) mit Pulley ( schmälern und verchromen ), das vordere Pulley (schmälern ), der Riemen ( schmälern ), das Federbein (4 cm kürzen um 8 cm tiefer zu kommen ) und die Schwinge ( Halterung des Bremsankers ändern und die Schwinge verbreitern ).

Also, alles in einen großen Karton und ab zur Post. Diese verweigerte den Transport, weil das Gewicht zu hoch war. Also zu UPS! Die freuten sich über den Auftrag und wunderten sich über die 2000 Euro Versicherung die ich forderte. Jetzt kam erstmal der Chef und öffnete den Karton um eine Bestandsaufnahme zu machen und um die Teile nochmals ordentlich einzupacken. Vorschrift ist Vorschrift! Danach gingen die Teile auf die Reise.

Nun stand Sie halb zerlegt und kaum ansehnlich rum!

Die Monate vergingen und der Umbau kam nur schleppend voran. Probleme hier und dort, und die Saison rückte immer näher. Meine Kumpels frotzelten schon und meinten ich solle einen Schubkarrenreifen einbauen, schließlich ist er auch breit. Sie machten schon die ersten Touren und ich mußte ständig im Auto hinterher. Wie Gemein !!!!

Dann eines Tages im April war es soweit. Ein Mann, einer Transportfirma stand mit seiner Sackkarre an der Tür und schnaufte: " Wohin damit! ". Sie war da !!! und meine Freude war grenzenlos.

Nun, machte ich mich wie ein kleines Kind, ans Geschenke auspacken.

Die Kleinteile waren extra eingepackt und der erste Eindruck war überwältigend.

Das Federbein wurde fachmännisch gekürzt und auch das vordere Pulley wurde sehr exakt geändert. Nur beim hinteren Pulley war ein ca. 1,5 cm großes Stück Chrom abgeplatzt. Achja, seit vorsichtig bei der Entsorgung der Verpackungsfolie, wenn Raubtiere in der Nähe sind, die bei Folie völlig abdrehen.

Nachdem alle Teile begutachtet und vermessen waren, ging es an den Einbau.

                Erst das Federbein, dann die Schwinge einbauen.

Nachdem die Schwinge eingesetzt war, mußte nur noch der Riemen aufgesetzt, das Rad ausgerichtet, die Bremse entlüftet werden.

Nachdem alle Arbeiten durchgeführt waren, stand sie vor mir in voller Pracht. Bis Heute habe ich diesen Schritt nicht bereut.

Bei Fragen an: Uhle@XV1600A-Wildstar.de

 
  Top