Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Andy Röhrig´s Bad Girl
Sergeant Tom
Luddi / Pegasus Parts
Stealthumbau / Black Metal
Turboumbau / Chr. Jesse
Custom Bikes / Hard Attack
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Manchmal ist man wie vernagelt. Andy haben wir seit einem Jahr auf unseren Seiten verlinkt, da sind sogar Bilder von ihm zu sehen. Trotzdem habe ich Andy am Edersee ( Starbikedays 2006 ) nicht erkannt. ( Sah völlig anders aus, als auf den Bildern! ). Oder es lag an seiner Begleitung, die uns abgelenkt hat. Sie stand nämlich in praller Sonne und war unermüdlich dabei, die Luftmatratze mit Luft zu füllen und sah ziemlich niedlich aus. Gressy war völlig verrückt nach der Micky Maus Bettwäsche! Aber das ist ein anderes ........

Durch Zufall bin ich gestern im www.Chopperforum.de auf einen Bericht von Andy gestossen und von da auf eine Seite, wo sein Umbau in Fotos dargestellt wurde. Selbst da, konnte ich mit dem Bild von Andy nichts anfangen, aber als ich dann den Namen Bad Girl laß, fiel der Groschen und ich konnte alles zuordnen. Hab mich natürlich sofort mit Andy in Verbindung gesetzt, um auch Euch das Superbike zu zeigen. Andy freute sich und gab uns die Erlaubnis. Also hier die geilen Bildchen!!!

Schwer zu sagen, wer hier das Bad Girl ist!! Die Begleitung von Andy oder sein Bike! Ach übrigens vorne rechts in der Ecke, ist die rote Wildstar, die am 28.08. gestohlen wurde. Weitere Infos dazu findet ihr in unserem und Joachims Forum.
Das ist die Bad Girl!!!
Zum Glück sind die Winter lang und die Wünsche groß! Hier noch mit Kellermännern und original Hülsen. Der Rest, der geändert werden soll demontiert.
Hier polierte Gabelrohre, neue Hülsen und sauber gravierter Gabelbrücke.
Nicht schlecht gemacht!!
Hier schweißt der Chef vom Extreme Chopper Bau gerade einen Flugzeugtank -deckel ein. Wie Ihr seht, ist die Mulde vom Dash schon dichtgeschweißt. Dies ist keine, ich wiederhole keine Arbeit für Laien. In einem Tank befinden sich immer Restgase die explodieren können. Solche Arbeiten immer vom Profi ausführen lassen!!
Die vorderen Bremssättel.
Hier wird der Tank angepasst. Wie Ihr seht ist der Tankdeckel, die Abdeckung für die Dashmulde mit Schutzgas eingeschweißt worden. Desweiteren ist eine Tankverlängerung angeheftet worden, die von der Rundung her, exakt zur Falcon Sitzbank passt.
Selbstgemachter Benzinfilter - oder Zündspulenhalter. Auch wieder sauber graviert.
Tscha, schleifen ist ne Drecksarbeit!!
Ein Monster von einem Lenker!!! Natürlich selbstgemacht. Auch diese Schweißarbeiten sollten von einem Profi ausgeführt werden. Der hat locker 1m Breite + Lenkerendenblinker!
Sieht doch schon geil aus, so mit dem kleinen Scheinwerfer.
Ahhhh, die Schwinge von Thunderbike!! Ist für 280 er Reifen gedacht.
Sieht doch affenscharf aus, oder?
Wauhhhhh!!!!!! 10,5 x 10 Zoll TTS Felge mit 120 V2A Speichen. Supergeil!!!!!!!!!!
Geil, geil, geil!!!!
Eine weitere Version eines Benzinfilterhalters. Hier mit Skull!
Und hier beleuchtet!
Sieht doch schon nach was aus.
Hier wird die neue Bremsscheibe und der neue Bremssattel angepasst. Ebenfalls, beides von Thunderbike.
Wat für ein Reifen!! Ein wahres Meisterstück, der 280 er Metzeler Marathon Me 880
Boahhh, was für ne Optik!!!!! Fehlt nur noch der passende Heckfender!
Hier ist der Tank schon lacktechnisch bearbeitet. Achtet auch auf den Hypercharger, er ist mit einem 90° Winkelstück montiert, mit einer leichten Neigung nach unten, damit das Spritzwasser ablaufen kann. Mit vorverlegter Fußrastenanlage, würde er mit den Beinen ganz schöne Probleme bekommen.
Niedlich, die kleine Lampe!
Schaut Euch die geschwungende Form des Lenkers an!
Eine sehr schöne Eigenkonstruktion hat Andy da entwickelt!!
Ein Digitaltacho, wunderschön, sauteuer und kompliziert anzuschließen. Wie Ihr auch noch sehen könnt, hat er die Benzinpumpe unter den Tank verbannt.
Wunderschön in Blue!!!! Achtet auch auf die Abdeckungen für die Schrauben der Gabelrohre und das die Lenkkopfmutter mit einem Gewinde versehen wurde.!
Wauhh, ist der Breit!!! Ohne Lenkerendenblinker hat der locker schon seinen Meter. Übrigens, die Blinker gibt es auch bei Thunderbike für um die 120 Euro. 
Und das Schöne ist, die haben sogar TÜV, obwohl sie spitz sind.
Also doch kein Benzinfilterhalter. Andy hat die Zündspulen nach unten gezogen und rote Zündkabel montiert. Würd mich nicht wundern, wenn sie im Dunkeln bei jedem Zündfunken leuchten würden.
Und zu guter Letzt, wurde der Choke in den Halter intigriert.
Kann es sein, daß das Vorderrad schmaler ist?
Gelasertes Schild zum Schutz des Gleichrichters und sieht gut aus.
V&H Auspuff?
Hier wird der neue Heckfender angepasst und angefertigt! Hat locker 6 cm Platz.
Wenn ich davon ausgehe, daß die Sitzbank gerade montiert ist, ist das Rad und der Fender durch die enorme Breite leicht aus der Mitte. Kann man alles noch vermitteln.
Sauber lackiertes Bike in neuem 3 D Look und verchromten Seitendeckeln.
Da sind noch einige Aspekte, die wir noch nicht angesprochen haben, wie Frontfender, Pulley hinten etc.
Seht Ihr, das Heck und die Sitzbank wurden vermittelt und ergeben jetzt eine Einheit. Witzig auch das angepasste weiße LED Rücklicht.
Die Spiegel passen perfekt zu den Griffen und Blinkern.
Oben am Gabelkopf ist eine neue Blende montiert worden.
Astrein und windschnittig!!! So kann man den originalen Fender verändern oder man kauft sich einen.
Pulleybremseinheit von Extreme Chopper Bau angefertigt für Andy mit Bad Girl Gravierung.
Seitliche Kennzeichenhalterung von Thunderbike! Die Lange!!!
Der Chef von Extreme Chopper Bau!
Wenn Ihr Fragen habt, kurze Mail an mich oder direkt an Andy. Andreas-Roehrig@GMX.net
 
  Top