Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 23.12.07
Werkstatt NS 22.12.07
Werkstatt 16.12.07
Werkstatt 28.10.07
Werkstatt 07.10.07
Werkstatt 16.09.07
Werkstatt 26.08.07
Werkstatt 02.06.07
Werkstatt 27.05.07
Werkstatt 26.05.07
Werkstatt 20.05.07
Werkstatt 19.05.07
Werkstatt 06.05.07
Werkstatt 29.04.07
Werkstatt 01.04.07
Werkstatt 24.03.07
Werkstatt 03.03.07
Werkstatt 25.02.07
Werkstatt 24.02.07
Werkstatt 18.02.07
Werkstatt 17.02.07
Werkstatt 04.02.07
Werkstatt 28.01.07
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Custom Bikes / Hard Attack
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Es ist mal wieder so weit! Wir testen wieder mal für Euch! Was ist dran an der Aussage, daß die Hawker Odyssey die beste Batterie für unsere Dicke sein soll? Dies wollen wir wissen, deswegen hat Christian uns 2 Stück besorgt. Christian und ich testen die Hawker Odyssey 680. Sie passt perfekt in das Batteriefach unserer Dicken und ist 1 cm höher als die Alte. Alle Sitze die wir getestet haben, ließen sich ohne Probleme aufsetzen und einrasten. Warum wir beide? Nun, meine ist Motortechnisch noch fast original und ich hatte immer noch die Originalbatterie drin, die 5 Jahre ohne Probleme funktionierte. Optimal um Unterschiede zum Original festzustellen. Christians Motor ist hochgetunt auf 1800 ccm, er schmeißt sein Monstermotor mit einem Warrioranlassen an und hat schon jede Menge Batterien ( Louis, Polo etc. ) verschlissen. Außerdem ist seine, eine Road Star. Also optimale Bedingungen!!

Der Karton in dem sie geliefert wurden!
Hier seht Ihr die Hawker bei Christian eingebaut! Erste Erkenntnisse folgen in ein paar Wochen.
Hawker Odyssey PC 680
Länge: 182mm, Breite: 76mm, Höhe: 168mm
Gewicht: 6,1 Kg, 680 Ampere

Startspitzenstrom über 5 Sek. bis 7,2 Volt bei 680 Ampere.
Kaltstartstrom nach Din über 30 Sek. bis 7,2 Volt bei - 18 °C / 280 Ampere.
Warmstartstrom über 30 Sek. bis 7,2 Volt bei 26,7 °C / 370 Ampere.
Reservekapazität über 24 Minuten.

Weitere Info´s unter: http://www.odysseyfactory.com


 
  Top