Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 23.12.07
Werkstatt NS 22.12.07
Werkstatt 16.12.07
Werkstatt 28.10.07
Werkstatt 07.10.07
Werkstatt 16.09.07
Werkstatt 26.08.07
Werkstatt 02.06.07
Werkstatt 27.05.07
Werkstatt 26.05.07
Werkstatt 20.05.07
Werkstatt 19.05.07
Werkstatt 06.05.07
Werkstatt 29.04.07
Werkstatt 01.04.07
Werkstatt 24.03.07
Werkstatt 03.03.07
Werkstatt 25.02.07
Werkstatt 24.02.07
Werkstatt 18.02.07
Werkstatt 17.02.07
Werkstatt 04.02.07
Werkstatt 28.01.07
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Custom Bikes / Hard Attack
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Heute war es soweit. Günni wollte endlich seinen Hyper Charger montiert haben. Und da wir beide Zeit hatten, gingen wir die Sache an!

Da es ein gebrauchter Hyper Charger war, mußte der Filter gewaschen und ein Anschlußflansch hergestellt werden.
Und da Günni der normale Deckel zu langweilig ist, muß es ein Streamline Cover sein. Paßt auch viel besser zur seiner Dicken.
Hier seht Ihr jetzt die Teile, die wir zusätzlich besorgen und anfertigen mußten. Zum einen mußten wir den original Halter von Mathias besorgen, zum anderen den Gasungs -behälter für den Entlüftungs -schlauch bei Ebay ersteigern und den Flansch haben wir selbst hergestellt.
Blitzschnelle Demontage der Teile war angesagt, damit wir an den Vergaser ran kamen.
Günni war zuständig für die Choke - und Stecker -demontage.
Wie war das nochmal fest?
Scheiß Choke Verschraubung! Der Vergaser ging so leicht raus, und jetzt das!
Uhle, du Idiot!!! Ups!! Ich hatte den Gas - und Rückholzug beim neu eingebautem Vergaser vertauscht. Ging aber auch, nur anders rum! Grinnsss!!! Wir haben Jörns alten Vergaser eingebaut. Einige von Euch erinnern sich vielleicht, das war der, wo die Leerlaufregulier - schraube mit Metallic eingeklebt war und wo beim Ausbohren der Vergaser geplatzt war. In einem anderen Bericht hatten wir Euch gezeigt, wie man das repariert.
Außerdem ist der Vergaser Düsen und Nadel mäßig auf den Hyper Charger eingestellt worden. Da ist jetzt der Thunderbike Dyno Jet Stage 1 Satz für Hyper Charger drin. Damit sie wie ein Kätzchen schnurrt. Sollte kein Problem sein, weil er ja auch schon die Nordwilderhülsen drin hat. So der neue Vergaser und der Schlauch für den HC sind montiert.
Günni setzt hier zum ersten mal den HC auf, damit wir die Maße für die Winkel nehmen können.
Schei... Schelle, dauernd rutscht sie ab.
Und wieder ab!!!
Und  .... na Ihr wisst schon! Grins!!!! Jetzt wisst Ihr auch, wozu die Winkel gut sind, die wir noch anfertigen müßen.
Bei meiner hatten wir den Abstand zwischen Vergaser und HC gemessen, damit wir die Schlauchlänge bestimmen konnten und den Abstand zum Tank hatten. Der Schlauch ist 65 mm lang. Nun konnten wir sehen, ob der HC parallel zum Rahmen läuft und die Winkel vermessen.
Jetzt konnte Günni den Schlauch von der Kurbelgehäuse - entlüftung anpassen und neu verlegen. Das gleiche tat er mit dem Unterdruck -schlauch vom AIS, welcher an der Ansaugbrücke hängt. Ich sägte schon mal aus 4 mm V2A Blech die Winkel aus.
Günni ist fingerfertig, soll heißen, er ist schnell mit den Fingern fertig.
Filigrane Arbeit! Mit den großen Fingern, einen so kleinen Schlauch raufstecken. Ich sag dazu nichts!
Günni ist ja wie Didi! Noch nicht fertig, aber schon putzen!
Hier haben wir den hinteren Winkel montiert.
So, der HC ist mit 2 Winkeln und Gummipuffern an den Zylindern montiert. Jetzt kann der Rest wieder angebaut werden.
So, jetzt kommt der spannenste Moment! Läuft sie ruhig? Stottert sie?
Nein, alles in Ordnung! Wie berechnet läuft sie ruhig und sanft. Und wieder ist ein Wilder glücklich und es sieht auch noch geil aus!
 
  Top