Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 23.12.07
Werkstatt NS 22.12.07
Werkstatt 16.12.07
Werkstatt 28.10.07
Werkstatt 07.10.07
Werkstatt 16.09.07
Werkstatt 26.08.07
Werkstatt 02.06.07
Werkstatt 27.05.07
Werkstatt 26.05.07
Werkstatt 20.05.07
Werkstatt 19.05.07
Werkstatt 06.05.07
Werkstatt 29.04.07
Werkstatt 01.04.07
Werkstatt 24.03.07
Werkstatt 03.03.07
Werkstatt 25.02.07
Werkstatt 24.02.07
Werkstatt 18.02.07
Werkstatt 17.02.07
Werkstatt 04.02.07
Werkstatt 28.01.07
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Custom Bikes / Hard Attack
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Moin Männers! Das Wochende fängt gut an. Von Freitag bis Sonntag treffen wir uns täglich. Das kommt echt selten vor. Angefangen hat alles am Freitag auf dem Stammtisch im Hexenkessel, der wahrscheinlich unser letzter dort war.

Hexenkessel - Freitag, den 23.02.07

Wie immer sind die Bilder aus der Gruft nicht so dolle.
Anwesend waren: Günni, Manni, Bernd, Mathias u. Katrin, Christian u. Steffi, Peter u. Petra, Hartmut, Juwe u. Suse, Heike ohne Jihaa.

Weiter ging es Heute in der Werkstatt!

Werkstatt - Samstag, den 24.02.07

Dies sind die Bilder der strömungs -bearbeiteten Saugbrücke. Links die Neue, für Christians Motorumbau und rechts die Alte. Bei der Neuen sind alle Kanten geglättet.
Der ganze Strömungskanal ist glatt, wie ein Kinderarsch und ohne Kanten und Grat.
Hier montieren und entlüften wir gerade die hintere Bremsanlage. Nach Guter alter Art, entlüften wir die Anlage mit einem 8er Maulschlüssel und Pedalpump - bewegungen. Geht wie gewohnt schnell und gut.
Sieht sie nicht schick aus?
Als nächstes wurden nochmal alle Schrauben des Heckfendels kontrolliert und  anschließend die Packtaschen montiert.
Strolchi montiert derweil die vorderen Bremssättel.
Strolchi wird immer besser!
Mit vereinten Kräften werden die Taschen moniert.
Ich kümmer mich um die Montage des Frontfenders und das Anbohren der Reeling.
Wie Ihr seht, haben die Beiden viel Spass bei der Arbeit.
Zyrialistischer Werkstattalltag. Lag es am Kohlenmonoxyd vom Ofen oder der Auspuffabgase? Wer weiß das schon!
Bremsleitungs - haltermontage!
Frontfender mit Reeling!
Sind die Taschen endlich dran?
Dark Petra!

Auf jeden Fall haben wir es heute geschafft, Strolchi´s Wilde fertig zu stellen. Viele Leudchen schauten vorbei, um zu sehen, wie es voran geht. Neben Petra, Andi, Manni, schauten auch Günni und Gutrun vorbei. Püppi hatte wie schon fast immer, ein reichhaltiges Frühstück gezaubert. Was Strolchi am meisten freute war, daß sie ohne Probleme sofort ansprang, nachdem wir Öl und Benzin aufgefüllt hatten. Wer wissen will, wie alles begann, schaut unter " Strolchi´s Wilde ".

Strolchi hat es geschafft, seine zerschossene Wilde unter Anleitung alleine wieder aufzubauen. Er hat viel über sein Moped gelernt und ist jetzt in der Lage viele Sachen selbst zu machen, weil er die Angst davor verloren hat. Es fehlt nur noch die Probefahrt und eine abschließende Sichtkontrolle. Alle elektrischen Elemente funktionieren einwandfrei. Gruß Uhle

 
  Top