Home
Forum!
News / Aktuell
Termine
Wir über uns
Nordwilder on Tour 1 / Videos
Nordwilder on Tour 2 / Videos
Ehrenmitglieder
Werkstatt 2008
Werkstatt 2007
Werkstatt 2006
Stammtische
Wildstar XV 1600
Cruiser Modelle
XV 1900 Roadliner 2006
Eure Meinung!
Info´s
Bilder / Andere Wilder
Custom Bikes / Hard Attack
Rocket 3
Twintrax Power Plus
Batpod
Harley Windshield
Skeleton Bike
Nehme - Sis
Excalibur
Gen Rye Conceptbike 2005
XV 1600 Baron SS
Spectacula
XV 1800 Sport
Phantom
Voodoo / Wayne
Kreuzfeuer
XV 1600 Bobber
Freestyle Over Orange Serie
Freestyle Over Black Serie
No Excess Serie
Down Under Serie
HD Dragstyle
Weit. Thunderbike Umbauten
Grundmodell
Blacksam
Devils Tagerin
Pearl Habour
Smoker
Dark Dazzle
Wotan
Satan´s Soul
Punisher
XV 1700 Warrior
XV 1600 Wild Warrior
Nummer 7
Phantom
Coverwilde
Very Cool
05 Drop Dead
Kick Ass
Exelsior
Redneck Chopper
Big Bear Chopper
The War Lord
The Saviour
Rolin 7s Dropseat One of a Kind
Redrum
Indian
Esox Lucius
Studien und Prototypen
Portraits
Tech. Tips
Diesel Technik allg.
Die Auspuffanlagen
Bilder / Berichte
Custombike 2007
Dänemark 2007
Wildstar Treffen Loreley 2007
Nordnordwilder Treffen 2006
Edersee Tour 2006
Custombike Messe 2006
Bastelecke
Geschichten
Bikes and Babes
Links
Wichtige Adressen
Kuriositäten
Gästebuch High Speed
Gästebuch Low PC
Impressum
 


Moin Männers, bin beim stöbern im Internet auf ein richtig exotisches Bike gestoßen. Hab hier mal ein bisschen was dazu geschrieben und auch ein paar Bilder beigefügt, schaut mal rein!

Als 1999 die erste Wildstar auf dem Markt kam, gab es in den Staaten die " Henderson Motorcycle Manufacturing " welche im selben Jahr und zwar im März 1999 ebenfalls einen Cruiser heraus brachte und zwar die " Exelsior Henderson Super X ".

Welch ein Name: Exelsior!!!

Hierbei handelte es sich um einen luftgekühlten 50 ° Grad V 2 Motor mit 1386 ccm, vier Ventilen pro Zylinder und doppelter obenliegender Nockenwelle. Primärantrieb und 5 Ganggetriebe in einer Einheit untergebracht. Die Kraftstoffversorgung erfolgte per Einspritzung. Soweit ja nicht unbedingt ein Exot, außer beim Namen. Was aber besonders auffiel und wohl einzigartig war, die Gabel, bei der die Standrohre durch den Kotflügel gingen, sowie die dicken verchromten Spiralfedern, die um die Buchsen geführt waren, schon sehr exotisch, oder? Die hintere Federung übernahm ein zentrales Federbein, ähnlich unserer Dicken oder auch Harley.

Was noch ins Auge fiel waren die auf der rechten Seite in den Tank eingearbeiteten Rundungen, in denen die Hohen Zylinder Platz hatten und das Zündschloss saß mittig zwischen den Zylindern.

Linksseitig Luftfilter. Primär und 5 Ganggetriebe in einer Einheit.

Schön anzusehen, auch das verchromte Dashboard mit den drei Instrumenten, nicht alltäglich, eben exotisch. Und exotisch war auch der Preis, der bei knapp 18000 US $ lag.

Von diesem Bike wurden leider nur 1 Dutzend hergestellt und die Henderson Motorcycle Manufacturing mußte wegen finanzieller Probleme und fehlenden Investoren ihre Pforten schon nach einem Jahr schließen, schade, denn sie hätten den Cruisermarkt sicherlich gut mitgestalten können. Euer Günni. Fragen an: Guenter@wildstar-nord.de

 
  Top